Intelligezminderung (ICD 10 F7)

Orientiert an der ICD 10 der Weltgesundheitorganisation:

Intelligenz setzt sich aus einer großen Anzahl verschiedener Fertigkeiten zusammen.

So kann z.B. im Bereich der Sprache eine schwere Beeinträchtigung vorliegen und in einem anderen Bereich wie dem räumlichen Erfassen eine besondere Geschicklichkeit vorliegen.

Beurteilt werden u.a. Unabhängigkeit in der Selbstversorgung, Umgang mit Sprache, Einschränkungen der Bewegungsfähigkeit.